Wie unser Mentaltraining und Coaching aufgebaut ist

1. Erstes Meeting - unverbindlicher Austausch & Kennenlernen

In einem ersten und unverbindlichen Treffen finden wir heraus, ob unser Weg auch der Ihrige ist und ob wir der richtige Dienstleister für Ihr Unternehmen sind. 

 

2. "Säule 1" - Seminar „Mentalfähigkeiten“- für alle Mitarbeiter

Unser Mentaltraining für die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen beginnt mit einem Seminar, in dem es um eine erste allgemeine Einführung und Einstimmung in das Thema der Mentalfähigkeiten geht. Das Seminar mit Workshopcharakter dauert exklusive Pausen 4,5 Stunden und die Teilnehmerzahl ist auf mindestens sechs und maximal 20 Teilnehmer festgelegt.

 

Da es im Seminar um eine Einführung zur Mentalarbeit geht, ist die Frage nach „für welche Abteilung und Mitarbeiter eignet sich ein Training und wie sollten die Gruppen zusammengesetzt sein“ an dieser Stelle noch nicht relevant. An den Seminaren können auch Mitarbeiter teilnehmen, die im Anschluss kein Einzeltraining absolvieren bzw. ein "Work-Seminar" kann auch separat gebucht werden. Ebenso können Mitarbeiter Einzeltrainings absolvieren, die nicht am "Work-Seminar" teilgenommen haben (Teilnehmer des Einzeltrainings nehmen kostenfrei am "Work-Seminar" teil). 

 

Die Schritte für ein Mentalcoaching sind identisch!

 

3. "Säule 2" - Individuelle Einzeltrainings - z.B. für Ihre Führungskräfte

Die Einzeltrainings orientieren sich am persönlichen Bedarf des Trainierenden und finden – da dieser höchst individuell und auch sehr persönlich ist – ausschließlich in Einzelterminen statt. Es entspricht meiner Ethik als akademischer Mentalcoach und Trainer, dass über Trainingsinhalt und den Ablauf der Einzelstunden Stillschweigen bewahrt wird. Indessen wird mit dem Auftraggeber vereinbart, dass sich das Mentaltraining auf den Lebensbereich „Beruf“ fokussiert und die hierfür wichtigen mentalen Fähigkeiten und Techniken vermittelt werden.

Stellen Sie sich einfach die Frage, wem würde es bei seinen täglichen Aufgaben großen Nutzen bringen, seine Mentalfähigkeiten (Auswahl siehe Grafik) zu kennen und auf diese zugreifen zu können. Wer steckt in Projekten, wer hat Kundenkontakt – persönlich vor Ort oder auch am Telefon. Wer arbeitet intern in Teams, in denen diese Fähigkeiten – auch zur Teamentwicklung – gefragt sind. Folgende „Mental-Produkte“ sind das Ergebnis unserer Trainings und Coachings:

  • Klarheit, Selbstvertrauen und Ausstrahlung
  • Souveränität, Motivation und Stabilität
  • Gelassenheit, Zuversicht und Kreativität
  • Fokussierung, Achtsamkeit und Durchblick
  • Belastbarkeit, Ausdauer und Gleichgewicht
  • Leichtigkeit, Energie und Harmonie

Ein Mentaltraining umfasst pro Teilnehmer 5-6, ein Coaching 10 Termine à 90 Minuten sowie zu Beginn einen 60 minütigen Termin für die Erhebung und Bestimmung des individuellen Trainingsziels.  


Zwischen den einzelnen Terminen sollen pro Teilnehmer in der Regel mindestens 8 Tage bis max 3 Wochen liegen (zwischen den Terminen werden die Teilnehmer online betreut). 
Dieser Zeitraum ist sinnvoll, damit sich die Trainingsinhalte festigen können, um im Alltag zur Verfügung zu stehen.

 

Pro Trainingstermin und Erhebung werden wir Ihnen CHF/EURO 335.-- je Teilnehmer in Rechnung stellen. Im Preis ist die Teilnahme am Einführungs-Seminar bereits inkludiert. Ab 10 Coachings oder Trainings je Kunde und Jahr werden Sonderkonditionen angeboten. Basis aller Vereinbarungen sind unsere gültigen AGBs