Erst wird's gedacht, dann wird's gemacht. Entdecke die Kraft deiner Vorstellung für dein entschieden!leben

Wenn ich mit Menschen über Mentalfähigkeiten spreche, erfahre ich immer wieder, wie unterschiedlich sich jeder mit diesem Thema auseinandersetzt.

Da wir alle, was unser Denken, Fühlen und Verhalten betrifft, einzigartig sind, will ich als Coach meinem Gegenüber keine Wege vorgeben, sondern ihn seinen eigenen entdecken lassen. (Der „Wegweiser“ geht niemals den Weg).

Im glücklichsten Fall darf ich Reiseleiter und vor allem Reisebegleiter sein.

 

Wichtigstes Reiseutensil ist dabei die eigene Vorstellungskraft des Kunden, ohne die es nichts zu entdecken gibt. Wie diese zum Ausdruck gebracht werden kann, aus welchen Umwelten, an welchen Orten und Motiven wir unsere mentale Stärke gewinnen können, zeigt unsere Ausstellung „Galeria Mentalia“. In dieser zeigt entschieden!leben Einblicke in ganz persönliche „Kraft-Bilder“ an „Kraft-Orten“. Diese Ausstellung soll jeden dazu animieren, sich auf die Suche nach seinen eigenen „Kraft-Orten“ zu machen.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Reise mit vielen Entdeckungen und danken Kathrin Heise (K.H.), dass sie uns mit auf die Reise zu ihren „Kraft-Orten“ nimmt.

Fotos: © 2018, K.H.

Entspannung

Sich selbst eine Auszeit gönnen, Energie tanken und einfach abschalten – danach sehnen sich viele.

Werde dir bewusst darüber, dass Entspannung

auch eine Frage der Vorstellungskraft ist und rufe dir regelmäßig Bilder vor Augen, bei denen du loslassen kannst.



Leichtigkeit & Balance

Wie leicht fällt (fehlt) uns das im Alltag?

Gönnen wir uns einen Spaziergang in der Natur und entdecken dabei, dass sie uns alles in Hülle und Fülle vorlebt. Vielleicht stellen wir uns vor, in der Wiese zu liegen, über sie zu springen oder einen Drachen steigen lassen. Das Beispiel der Wiese ist ein kraftvolles Bild. Durch und über sie hinweg weht der Wind. Sie wiegt sich, aber nichts bringt sie aus ihrer Balance.

Fotos: © 2018, K.H.



Fotos: © 2018, K.H.

Gelassenheit

Die Pflanze stört sich nicht an dem Stein, schenkt ihm keine Aufmerksamkeit, zieht „gelassen“ ihren Weg nach oben zum Licht. Im Wort „Gelassenheit“ steckt das

Loslassen dessen, was uns aus ihr bringt und was uns in den „Stress-Modus“ versetzt. Richte deine Aufmerksamkeit nicht auf das Hindernis, richte sie - wie die Pflanze - auf die Möglichkeiten, die sich dir bieten.



Fokussierung

Führe dir im Alltag immer wieder das Schöne vor Augen! Worauf setzt du heute deinen Fokus? Welches Ereignis ist es, auf das du dich freust, hinarbeitest, in dein Leben einlädst? Wenn du deine Aufmerksamkeit auf deine Ziele und Wünsche richtest, ist jeder Schritt der Richtige. Sei achtsam, was in dir gute Gefühle und Gedanken auslöst oder fördert und welchen du Raum gibst.

Fotos: © 2018, K.H.



Fotos: © 2018, K.H.

Mut & Sicherheit

Wege, die du vorher noch nicht gegangen bist, Ziele und Wünsche, denen du bisher keine Achtsamkeit geschenkt hattest, eine neue Tür, die sich dir öffnet, Neuland - Mut und Vertrauen lassen dich sicher neue Wege entdecken und gehen.



Stabilität & Flexibilität

Flexibel und stabil zugleich sein – die Natur macht es uns vor. Du wirst beides im Leben brauchen. Ein fester Standpunkt ist ebenso wichtig, wie andere Standpunkte zulassen zu können. Eine Baumkrone, durch die der Sturm Weht, übersteht diesen durch ihre Stabilität und Flexibilität unbeschadet. Wären ihre Äste starr, würden sie brechen.

Fotos: © 2018, K.H.



Fotos: © 2018, K.H.

Vertrauen & Zuversicht

Sich fallen lassen, die Hoffnung nicht aufgeben und das Vertrauen zu haben, dass am Ende alles gut wird – fällt dir das schwer? Dann halte dir klar vor Augen, auf was du dich immer verlassen kannst: deine mentale Stärke, die größte Kraft in deinem Leben.

Wenn du das erkennst und entschieden!lebst, öffnest du den Himmel deiner Möglichkeiten.